Stärker als die Zeit.

Besondere Langlebigkeit der G-Klasse.

Eine Geländewagen-Ikone, die sich dank legendärer Fähigkeiten durch jedes Gelände kämpft: Die G-Klasse hat seit über 40 Jahren trotz technischer Weiterentwicklung ihr unverwechselbares Design und ihren robusten Charakter immer beibehalten.

Ein Vampir posiert vor einer Mercedes-Benz G-Klasse
Ein Vampir posiert vor einer Mercedes-Benz G-Klasse

Mit ihrem zeitlosen Design, herausragenden Gelände-Fähigkeiten und ihrem ikonischen Status ist die G-Klasse zur Geländewagen-Legende geworden: Seit Jahrzehnten bleibt sie ihren Wurzeln treu und stellt so ihre besondere Langlebigkeit unter Beweis.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,4 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 330 g/km | Emissionsangabe [1,2]

Dr. Emmerich Schiller, Geschäftsführer Mercedes-Benz G GmbH und Leiter Produktbereich Geländewagen der Mercedes-Benz AG
Die G-Klasse hat sich in mehr als 40 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt, dabei aber konsequent ihren unverwechselbaren Charakter behalten. Ihre DNA ist stärker als der Zeitgeist – ebenso wie ihre Faszination und die Treue ihrer Fans.

Und genau diese besondere Langlebigkeit der G-Klasse greift Mercedes-Benz auch in der neuen 360-Grad-Kampagne auf. Um die Botschaft zu unterstreichen, entstand ein Fantasie-Universum, in dem untersterbliche Wesen auf G-Klasse-Modelle der vergangenen 40 Jahre treffen. Im Mittelpunkt: die international aufstrebende Musikerin Rimon alias Rapperin YJ, die ein Doppelleben führt – auf der einen Seite steht ihre Liebe zu einem Mann und auf der anderen Seite das Verlangen nach einem wilden Leben.

Immortal Love: Cineastische Reise mit der G-Klasse in die Welt der Vampire.

Die G-Klasse geht auf eine Zeitreise und taucht tief in die Welt der Vampire ein. Ein Auto, das sich jeglichen Trends entzieht – wie etwa auch die Liebe zwischen Romeo und Julia, oder in unserem Fall zwischen Superstar-Rapperin YJ und Musik-Journalist Nathan: Eine Geschichte über Akzeptanz, Diversität, den Konflikt zweier Welten und eine Liebe, die alles übersteht.

Ein Vampir posiert vor einer Mercedes-Benz G-Klasse
Ein Vampir posiert vor einer Mercedes-Benz G-Klasse
Dr. Emmerich Schiller, Geschäftsführer Mercedes-Benz G GmbH und Leiter Produktbereich Geländewagen der Mercedes-Benz AG
Wir haben eine progressive Filmwelt erschaffen, in der Vampire aus allen Epochen auf G-Klassen der letzten 40 Jahre treffen – eine einzigartige Besetzung, die sämtliche Jahrzehnte und Baureihen vereint. So setzen wir der unvergleichlichen Langlebigkeit unserer agilen Offroad-Ikone ein Denkmal.

Zeitloses Design.

Das unverwechselbare Design macht die G-Klasse zu einer Legende, die Jahrzehnte überdauert. Seit 1979 bewahrt sie ihre grenzen- und zeitlosen Gene. Zwar fuhr sie technisch mit der Zeit und entwickelte sich stets weiter, doch bleibt sie in ihrer Silhouette unverkennbar: kantig, kompromisslos, kolossal. Bereits seit über 40 Jahren entzieht sich ihr zeitloses Design mit all seinen Ecken und Kanten jedem kurzlebigen Trend.

Funktionale Bauteile sind längst zu ikonischen Stilelementen geworden und verleihen der G-Klasse ihr unverwechselbares Aussehen, das sich in den vergangenen Dekaden im Grunde kaum verändert hat: Das ikonenhafte Ersatzrad an der Hecktür, die typischen Rundscheinwerfer, die augenfälligen vorderen Blinker und die außenliegenden Türscharniere inklusive des charakteristischen Schließgeräuschs machen sie wahrhaftig zu einem einzigartigen Designobjekt.

Ein Vampir posiert vor einer Mercedes-Benz G-Klasse
Ein Vampir posiert vor einer Mercedes-Benz G-Klasse

Legendäre Fähigkeiten.

Seit ihrer Premiere 1979 steht die G-Klasse für kompromisslose Funktionalität sowie Robustheit – und ist damit bestens gerüstet für fordernde Offroad-Einsätze. Ihre Fahreigenschaften im Gelände übertreffen alles: Auch dank der hohen Bodenfreiheit und Features wie den drei 100-prozentigen Differenzialsperren oder der Geländeuntersetzung beeindruckt sie mit einer Steigfähigkeit von bis zu 100 Prozent und bleibt auch bei Schräglagen von bis zu 70 Prozent fahrstabil.

Mit dem Bezwingen der legendären Teststrecke auf dem 1.445 Meter hohen Grazer Hausberg Schöckl stellt seit jeher jede Modellgeneration der G-Klasse ihre außergewöhnlichen Fähigkeiten und ihren robusten Charakter unter Beweis. Gespickt mit bis zu 60 Grad-teilen Steigungen gilt die 5,6 Kilometer lange Route in der internationalen Offroad-Szene seit jeher als eine der größten Herausforderungen für Mensch und Technik.

Eine Mercedes-Benz G-Klasse im Nebel
Eine Mercedes-Benz G-Klasse im Nebel

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,4 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 330 g/km | Emissionsangabe [1,2]

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,4 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 330 g/km | Emissionsangabe [1,2]

Doch auch wenn sich das Kultfahrzeug nirgends wohler fühlt, als im unwegsamen Gelände – onroad weiß die G-Klasse mit Leistungsfähigkeit, herausragendem Komfort und Sicherheit ebenfalls rundum zu überzeugen.

Als zuverlässiger Wegbegleiter auf jedem Terrain schaffte die G-Klasse den Sprung aus der Vergangenheit in die Gegenwart und stellt sich auch mit elektrischem Allrad-Antrieb und unverändert kompromisslosen Offroad-Fähigkeiten in Form des Concept EQG unerschrocken den möglichen Abenteuern der Zukunft.

Ikonischer Status.

Trotz des klassischen Designs und ihrer robusten Konstruktion wirkt die mit Abstand am längsten gebaute Pkw-Modellreihe der Mercedes-Benz Historie keineswegs aus der Zeit gefallen. Technisch erfuhr die G-Klasse im Verlauf der vergangenen Jahrzehnte immer wieder Verbesserungen und Aktualisierungen – blieb dabei aber ihren Wurzeln treu.

Die G-Klasse ist stärker als die Zeit, für die Ewigkeit gemacht – weswegen bis heute noch eine Vielzahl aller jemals gebauten Modelle weltweit auf Asphalt oder fernab befestigter Pfade unterwegs ist.

Und trotz des seit jeher unveränderten Charakters ist jede G-Klasse einzigartig – auch weil sie von ihren Besitzern häufig ganz gezielt für die jeweiligen Anforderungen individualisiert wird: Zahlreiche Details jedes einzelnen Fahrzeugs werden unter Verwendung robuster, qualitativ hochwertiger Materialien von Hand in Graz gefertigt, damit jedes Fahrzeug in Top-Qualität auf die Straße und ins Gelände kommt.

Eine Mercedes-Benz G-Klasse im Nebel
Eine Mercedes-Benz G-Klasse im Nebel

Rasende Entwicklung.

In „Immortal Love“ treffen die Vampire gleich auf sieben der legendärsten G-Klasse Varianten der vergangenen vier Dekaden. So zum Beispiel das robuste Cabriolet Mercedes-Benz 300 GD, das ab 1989 die ikonische Produktpalette ergänzte. Selbst als Roadster besteht die G-Klasse den Test der Zeit. G-Klasse Fans wissen besonders die exklusiven und leistungsstarken Varianten zu schätzen. Ein Höhepunkt ist hier der ab 1993 in Kleinserie gebaute Mercedes-Benz 500 GE mit V8-Motor.

Ein Vampir posiert in einem Mercedes-Benz 300 GD Cabriolet von 1989
Ein Vampir posiert in einem Mercedes-Benz 300 GD Cabriolet von 1989

Exklusive Dimensionen.

Dass die G-Klasse nach wie vor alle Herausforderungen auf jedem Terrain erfolgreich meistert, zeigen auch weitere hochexklusive Modelle wie der ab dem Jahr 2015 in Kleinserie produzierte G 500 4x4² und das Mercedes-Maybach G 650 Landaulet aus dem Jahr 2017, von dem lediglich 99 Stück gebaut wurden. Beide Varianten des ikonischen Geländewagens öffnen der G-Klasse neue Dimensionen: Der G 500 4x4² gewinnt durch Portalachsen eine verbesserte Geländefähigkeit und das Mercedes-Maybach G 650 Landaulet bietet höchsten automobilen Luxus auch abseits der Straße. Jetzt geht die G-Klasse den nächsten Schritt, fährt als Concept EQG in Richtung elektrische Zukunft – und hebt das Thema Langlebigkeit damit auf ein völlig neues Level. 

Mehrere Mercedes-Benz G-Klassen in der Dunkelheit im Scheinwerferlicht
Mehrere Mercedes-Benz G-Klassen in der Dunkelheit im Scheinwerferlicht

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,4 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 330 g/km | Emissionsangabe [1,2]

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 14,4 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 330 g/km | Emissionsangabe [1,2]

Dr. Emmerich Schiller, Geschäftsführer Mercedes-Benz G GmbH und Leiter Produktbereich Geländewagen der Mercedes-Benz AG
Die G-Klasse hat sich immer am Stand der Technik orientiert, daher ist es nur konsequent, dass wir unseren „G“ nun auch in das Zeitalter der Elektromobilität führen.

Die G-Klasse in der Unterwelt als Wallpaper.


Exklusiver Content für Mitglieder.

Kostenloser Download: die faszinierendsten und schönsten Motive von der G-Klasse in der Welt der Vampire als Hintergrund für PC, Tablet oder Smartphone.
Einloggen und mehr erfahren
iMac mit G-Klasse Hintergrundbild

Verwandte Themen

Making-of

Mercedes-Benz 280 GE von 1979

Sensation: Epic Cube.

Der Amber Cube: 90 Tage Guss-Zeit, knapp 45 Tonnen Harz – und nur ein Versuch. Erfahren Sie, wie dieses zeitlose Kunstwerk für ein zeitloses Fahrzeug entstanden ist. Der Cube wiegt insgesamt rund 52 Tonnen.

Die Ikone der Zukunft

Der Concept EQG

Der Concept EQG.

„Stronger than time“: Die Mercedes-Benz G-Klasse macht sich bereit für das Zeitalter der E-Mobilität. Der Concept EQG erlaubt einen spannenden Ausblick auf die zukünftige vollelektrische Version der legendären Baureihe.