G-Klasse auf Anstieg

Der herausfordernde Hausberg Schöckl.

Den Schöckl muss jede G-Klasse bezwingen: Den Hausberg im österreichischen Graz nutzt Mercedes-Benz als Teststrecke. Er gilt als eine der größten Herausforderungen für Mensch und Technik weltweit.

Einloggen und mehr erfahren
Der Hausberg Schöckl in Granz
Der Hausberg Schöckl in Granz

Erfahren Sie alles rund um den Schöckl als Teststrecke für Erprobungsfahrten der Mercedes-Benz G-Klasse und entdecken Sie, welche Herausforderungen die „Grüne Hölle der Steiermark“ zu bieten hat.


Die Erprobung am Schöckl.

Teststrecke für Prototypen


Der Grazer Hausberg.

Die 5,6 Kilometer lange Route auf den 1.445 Meter hohen Grazer Hausberg enthält Steigungen von bis zu 60 Prozent und Seitenneigungen bis zu 40 Prozent. Gerade weil sie alle Offroad-Anforderungen abdeckt, muss sich jede neue Baureihe der G-Klasse der Erprobung am Schöckl unterziehen. Erst dann darf der „G“ in Serie gehen.

Der Hausberg Schöckl in Graz
Der Hausberg Schöckl in Graz

G-Class Private Lounge


Exklusiver Content für Mitglieder.

Sie möchten mehr über den Schöckl erfahren? Werden Sie ein Mitglied der G-Class Private Lounge und entdecken Sie, was es mit der „Grünen Hölle der Steiermark“ auf sich hat.
Einloggen und mehr erfahren
Eine Mercedes-Benz G-Klasse auf dem Gipfel es Schöckl.

Verwandte Themen

Eine Mercedes-Benz G-Klasse fährt durch die Wüste

Der Ursprung der Professional Line.

Die G-Klasse ist mehr als ein Design Piece oder Lifestyle Objekt – auch für den zweckmäßigen Einsatz ist sie eine wahre Ikone: Von Forsteinsatzwagen bis Rettungsfahrzeug – jede G-Klasse kann mit professionellen Sonderausstattungen angepasst werden.

Ein Mercedes-Benz G 350 d fährt an einer Wand entlang

Stärker als die Schwerkraft.

Die G-Klasse und ein Staudamm am Ende der Welt – das sind die Zutaten für einen einzigartigen Stunt: Auf der 101 Meter hohen Staumauer des Punta Negra Staudamms in Argentinien zeigt der G 350 d, dass er mit seinem Gewicht von 2.451 Kilogramm der Schwerkraft trotzt.

Kraftstoffverbrauch kombiniert: 11,8 - 10,9 l/100 km | CO2-Emissionen kombiniert: 309 - 286 g/km | Emissionsangabe [1,2]